Direktmarketing Mit Kundendaten Aus Bonusprogrammen: Datenschutzrechtliche Einwilligung ALS Nutzungslizenz? Nils Christian Haag

ISBN: 9783834922816

Published: March 26th 2010

Paperback

234 pages


Description

Direktmarketing Mit Kundendaten Aus Bonusprogrammen: Datenschutzrechtliche Einwilligung ALS Nutzungslizenz?  by  Nils Christian Haag

Direktmarketing Mit Kundendaten Aus Bonusprogrammen: Datenschutzrechtliche Einwilligung ALS Nutzungslizenz? by Nils Christian Haag
March 26th 2010 | Paperback | PDF, EPUB, FB2, DjVu, audiobook, mp3, ZIP | 234 pages | ISBN: 9783834922816 | 4.55 Mb

Nils Christian Haag setzt sich in seiner Dissertation mit den recht- chen Rahmenbedingungen sogenannter Bonusprogramme auseinander. Bonusprogramme sind nach Abscha?ung des deutschen Gesetzes uber ] Preisnachlasse(Rabattgesetz)MoreNils Christian Haag setzt sich in seiner Dissertation mit den recht- chen Rahmenbedingungen sogenannter Bonusprogramme auseinander. Bonusprogramme sind nach Abscha?ung des deutschen Gesetzes uber ] Preisnachlasse(Rabattgesetz) dasfastsiebzigJahrebiszumJahr2001 ] galt und das die Preisnachlasse auf drei Prozent des ausgewiesenen Ver- ] kaufspreisesbeschr]ankte infastallengrosseren ] deutschenUnternehmen gegenub ] erVerbrauchernublic ] hgeworden.Diesemeistelektronischdur- gefuhrten ] Bonusprogramme sind untereinander ver?ochten, so dass eine wechselseitigeVerrechnungderBoniaufeinerMetaebenestatt?ndenkann.

Verbraucher, die durch ihre Beteiligung an solchen Bonusprogrammen geldwerte Vorteile erzielen wollen, mussen ] zahlreiche personenbezogene Daten liefern, die fur ] Verwaltungs- und Marketingzwecke verwendet werden. AusokonomischerSichtbestehtdasZielsolcherBonusprogrammedarin, ] eine enge Kundenbindung herbeizufuhren, um anhand der Auswertung ] der Daten uber die Kaufgewohnheiten der Kunden das Marketing zu ] e?ektivieren.AusjuristischerSichtstehtderSchutzderVerbrauchervor unzulassigerVerwendungseinerDatenimMittelpunktdesInteresses.

] HaagbeschreibtausfuhrlichdieinDeutschlandublichenBonusprogram- ] ] me, dieinzwischenauchaufandereStaaten(z.B.Polen)erstrecktworden sind, untersucht die speziellen allgemeinen Geschaftsb ] edingungen und widmet sich vor allem dem Datenschutzrecht. Die komplizierten neuen datenschutzrechtlichenVorschriftenfur ] dieWerbungausdemJahre2009 werdeneinbezogen. In Kenntnis der praktischen Handhabung der Bonusprogramme stellt ] HaagrechtstheoretischeUberlegungenub ] erdengeldwertenCharakterp- sonenbezogenerDatenanundmachtzugleichsinnvolleVorschl]agefur ] eine e?ektiverechtskonformeDurchfuhrung ] solcherProgramme.

VI GeleitwortvonWolfgangKilian Die Arbeit verbindet Praxis und Theorie in einem marktwirtschaftlich interessantenFeldundwurdemitdemWissenschaftspreisderGesellschaft furDatenschutzundDatensicherunge.V.(GDD)ausgezeichnet. ] Prof.em.Dr.WolfgangKilian Vorwort Zur Verbesserung der Lesbarkeit sind alle im Anhang be?ndlichen Dokumente mit dem Passwort B0nu5 im Internet einsehbar unter: http: //www.gabler.de/Buch/978-3-8349-2281-6/ .

Mein besonderer Dank gilt zun]achst meinem Doktorvater, Prof. em. Dr.WolfgangKilian.SeineIdeenbeiderThemen?ndungundVorschl]age zur L]osung einzelner Probleme der Arbeit waren eine grosse Hilfe. Nicht viele Doktoranden k]onnen eine stets schnelle und kurzfristig erreichbare Unterstutzung ] wie bei Herrn Kilian geniessen.

Ebenso m]ochte ich Prof.



Enter the sum





Related Archive Books



Related Books


Comments

Comments for "Direktmarketing Mit Kundendaten Aus Bonusprogrammen: Datenschutzrechtliche Einwilligung ALS Nutzungslizenz?":


e-kocur.pl

©2013-2015 | DMCA | Contact us