Gas- Und Magnetofluiddynamische Massnahmen Zur Beeinflussung Der Nahtqualitat Beim Laserstrahlschweissen Markus Kern

ISBN: 9783519062479

Published: January 1st 1999

Paperback

133 pages


Description

Gas- Und Magnetofluiddynamische Massnahmen Zur Beeinflussung Der Nahtqualitat Beim Laserstrahlschweissen  by  Markus Kern

Gas- Und Magnetofluiddynamische Massnahmen Zur Beeinflussung Der Nahtqualitat Beim Laserstrahlschweissen by Markus Kern
January 1st 1999 | Paperback | PDF, EPUB, FB2, DjVu, talking book, mp3, RTF | 133 pages | ISBN: 9783519062479 | 8.16 Mb

Das Laserstrahlschweissen zahlt heute zu den modernsten Verfahren der Fugetechnik. Mit der Realisierung des ersten Laborlasers [I] fiel 1960 der Startschuss zur Entwicklung der zum Schweissen benotigten Laserstrahlquellen. Seit damals wurden immerMoreDas Laserstrahlschweissen zahlt heute zu den modernsten Verfahren der Fugetechnik. Mit der Realisierung des ersten Laborlasers [I] fiel 1960 der Startschuss zur Entwicklung der zum Schweissen benotigten Laserstrahlquellen. Seit damals wurden immer leistungsflihigere und zuverlassigere Strahlquellen entwickelt, so dass heute fi1r den industriellen Einsatz Laser mit Strahlleistungen bis zu 40 kW (C0-Laser) verrugbar sind.

Inzwischen werden per annum 2 weltweit etwa 8000 neue Lasersysteme fiir die Materialbearbeitung installiert [2]. Diese Nachfrage nach Laseranlagen und der Nutzen dieser Anlagen ist aber nicht nur das Verdienst der Entwicklung besserer Strahlquellen, sondern vor allem der seit den 70er Jahren parallel dazu entwickelten und verfeinerten Verfahren der Lasermaterialbearbeitung.

Das La serstrahlschweissen ist nur eine von vielen innovativen Einsatzmoglichkeiten des Strahlwerk zeugs Laser. Trennen (Schneiden), Bohren, Beschichten, Abtragen und Harten etc. mit Laser strahlung sind Fertigungsverfahren, die langst in der industriellen Serienproduktion fest eta bliert sind [3].

Kennzeichnend fiir das Laserstrahlschweissen sind die damit zu erzielenden Einschweisstiefen bei gleichzeitig geringen Schweissnahtbreiten (Tiefe/Breite bis ca. 6: 1). Das Laserstrahl schweissen steht damit in direkter Konkurrenz zum Elektronenstrahlschweissen, bei dem dieser Tiefschweisseffekt schon 1958 entdeckt wurde und das angefangen von der Feinwerktech nik bis hin zum Maschinenbau mit tonnenschweren Werkstucken Anwendung fmdet [4].

Es ist auch gerade das Elektronenstrahlschweissen, das zunehmend durch das Laserstrahlschweis sen substituiert und zur Nischenanwendung verdrangt wird.



Enter the sum





Related Archive Books



Related Books


Comments

Comments for "Gas- Und Magnetofluiddynamische Massnahmen Zur Beeinflussung Der Nahtqualitat Beim Laserstrahlschweissen":


e-kocur.pl

©2013-2015 | DMCA | Contact us